VÖK Preis & VÖK Poster-Preis 2022

Wie schon in den letzten Jahren zeichnet die Vereinigung Österreichischer Kleintiermediziner (VÖK) auch heuer wieder wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Kleintiermedizin aus, bei denen Tierärzte / Tierärztinnen als Erst- und/oder Letztautor*innen aufscheinen und vergibt die folgenden drei Preise:
 
VÖK Preis 2022 für eine Arbeit, welche sich mit veterinärmedizinischen Themen aus dem Bereich Kleintiermedizin, inklusive Ziervögel, Reptilien und kleine Heimtiere befasst und innerhalb der letzten 2 Jahre in einem wissenschaftlichen Journal
mit Impact-Factor veröffentlicht oder zumindest zur Veröffentlichung angenommen worden ist. Der VÖK-Preis 2022 ist
mit € 3000,- dotiert und wird an den Erstautor / die Erstautorin der Arbeit ausbezahlt.
Einzureichen ist die Arbeit bis zum 4.7.2022.

VÖK Poster-Preis 2022 für eine wissenschaftliche Arbeit, welche sich mit veterinärmedizinischen Themen aus dem Bereich Kleintiermedizin, inklusive Ziervögel, Reptilien und kleine Heimtiere befasst, die noch nicht publiziert worden ist und auf der
VÖK-Jahrestagung 2022 präsentiert wird.
Einzureichen ist ein Abstract zum Poster bis zum 4.7.2022.

VÖK Poster-Preis 2022 für einen Fallbericht, welcher sich mit veterinärmedizinischen Themen aus dem Bereich
Kleintiermedizin, inklusive Ziervögel, Reptilien und kleine Heimtiere befasst, der noch nicht publiziert worden ist und auf
der VÖK-Jahrestagung 2022 präsentiert wird.
Einzureichen ist ein Abstract zum Poster bis zum 4.7.2022.

Die VÖK Poster-Preise sind mit je € 1000 dotiert und werden an den korrespondierenden Autor / die korrespondierende Autorin ausbezahlt.

Posterpräsentationen:
Darüber hinaus können auch Poster, die nicht diesen Vorgaben entsprechen, außer Konkurrenz für einen Preis, auf der VÖK-Jahrestagung präsentiert werden.
Einreichtermin für das Abstract zum Poster ist bis zum 4.7.2022.

Bitte entnehmen Sie alle Details der Ausschreibung.