VÖK Workshop Zahnerkrankungen beim Jungtier - Von der Früherkennung bis zur Behandlung!

Die Zahnfraktur stellt mit einer Inzidenz von ca. 27% eine der häufigsten Verletzungen des Hundes dar, wobei der Junghund hier überrepräsentiert ist. Aber nicht nur Verletzungen der Maulhöhle, sondern auch angeborene Fehlstellungen veranlassen Züchter wie Hundebesitzer den Tierarzt aufzusuchen. In diesem Seminar werden die wichtigsten Zahn- und Kieferfehlstellungen, sowie deren Versorgung (Orthodontie) besprochen. An stummen Patienten werden die wichtigsten Versorgungstechniken von Zahnfrakturen erläutert und geübt.


Jetzt anmelden

Datum

17.–18.12.2022

Ort

THV Training Center
Bergmillergasse 5, Stiege 2, Tür 6, Möglichkeit zur Nutzung der hauseigenen Garage zum Preis von €, 12,00 / Auto / Tag (bitte beim Empfang in bar zu bezahlen), , 1140 Wien

Seminarprogramm

Seminarprogramm zum Download

Programmänderungen vorbehalten!

ReferentInnen

Dr. Matthias Eberspächer - Schweda FTA Kleintiere, AT
Prof.Dr. Alexander Reiter Dipl. AVDC, EVDC, US
Mag. Christina Winter, AT

Seminarleiter

Dr. Matthias Eberspächer - Schweda FTA Kleintiere, AT

Bildungsstunden

Anerkennung BO der ÖTK: 14
Anerkennung Fachtierarzt: 14.00

Seminarbeitrag

für Mitglieder
€ 850,00
für Nichtmitglieder
€ 910,00

Alle genannten Beträge verstehen sich exklusive 20.00% MWSt.


Teilnehmeranzahl

16 von 20


Weitere Hinweise

VÖK Fortbildungs GmbH

TEL: +43 720 343 825, FAX: +43 720 343 825 39, office@remove-this.voek.at

Bei Stornierung bis 02.12.2022 Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 45,60 inkl. USt.
Nach diesem Datum ist keine Rückzahlung mehr möglich.

Bitte achten Sie auf die korrekte Angabe Ihrer gewünschten Rechnungsadresse.
Für nachträgliche Änderungen oder eine Neuausstellung Ihrer Seminarrechnung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 15,-- + USt. verrechnet.

Anmeldung

Jetzt anmelden